Technologie

Die OntoDrug® AMTS Kernanwendung (OntoDrug® AMTS CheckServer) ist ein SOAP-Service, der über entsprechende Tools mit Objektgenerierung in nahezu jede Programmierumgebung integriert werden kann. 

Während der gesamten Entwicklung haben wir konsequent das Ziel verfolgt, dass die Prüf-Funktionalitäten unserer Software in höchster Qualität zur Verfügung stehen. Angefangen vom Arbeitsplatz-Computer bis hin zu klinikweiten Installationen. OntoDrug® AMTS kann zudem für Online-Anbindungen als zentrale Installation fungieren. 

Für die Entwicklung dieser Software verwenden wir die Programmiersprache Java. Sie ermöglicht es, dass unsere Software auf allen Plattformen verwendet werden kann, auf denen eine Java Runtime Umgebung in der Version 7 vorhanden ist. 

Unter Windows Betriebssystemen wird OntoDrug® AMTS als Windows Service installiert. Es steht folglich allen Anwendungen transparent zur Verfügung. die Betriebssystem-Integration erfolgt somit problemlos. Unsere Software-Lösung benötigt nur ca. 750 MB Speicherplatz auf der Festplatte.

Zertifiziert und getestet sind die Plattformen Windows 2000, Windows XP, Windows Vista (32 und 64 Bit), Windows 7 (32 und 64 Bit) und Linux. Folgende Integrationsmöglichkeiten stehen Ihnen für OntoDrug® AMTS zur Verfügung:

Die direkte Anbindung mit SOAP-Clients:

Der Prüfserver kann direkt per SOAP-Client angesprochen werden. Die Software ist soweit optimiert, dass sie mittels einer Schnittstelle innerhalb weniger Tage in Ihr Primärsystem integriert werden kann. Diese Option kann auf allen Betriebssystemen genutzt werden. Hierbei kann OntoDrug® AMTS auf dem gleichen Rechner wie der konsumierende Client liegen, oder zentral in der Praxis oder der Klinik bereitstehen.

Anbindung mittels ActiveX-Control in Ihrem Programm:

Die zweite Anbindungsmöglichkeit ermöglicht eine einfache und schnelle Implementierung im eigenen Windows-Programm. ActiveX Control bietet diverse Displaymodi, die das anbindende System vom eigenen Design der Response entheben und direkt verschiedene visuelle Ausgaben bereithält. Vier Displaymodi ermöglichen einen flexiblen Einbau in das aufgerufene Programm.
Sie möchten mehr über die technischen Aspekte von OntoDrug® AMTS erfahren? Wir helfen Ihnen gerne weiter!